Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

 

 

 

 

 

 

05.08.2020      Zuchtvögel 2020/21 - Jungvögel 2020 - Besuche - Ausstellungen - Abzugeben

 

 

 

 

Wie ich zur Schauwellensittichzucht kam.

Als Kind, bzw. Jugendlicher hatte ich Kanarienvögel und Einige Arten von Finken gezüchtet. Darin hat mich mein Vater sehr großzügig unterstützt. Er baute ein Vogelhaus mit Überdachtem Freiflug für die kleinen, wie er sie liebevoll nannte.

Aber aus Kindern werden Leute. Und so zog ich dann eines Tages aus, und auch in einen anderen Ort. Als dort dann alles fertig gebaut war, wollte ich natürlich auch meine Vögel nachhohlen.

Aber da mein Vater sie jetzt über 2 Jahre gehegt und gepflegt hatte, brachte ich es nicht übers Herz, sie einfach wieder zu holen. Denn es war mittlerweile sein ein und alles neben seinen Rosen. Also beschloss ich dann 1984 etwas anderes zu machen. Da bekam ich meine ersten Standartwellensittiche. Da aber meine damalige Frau in der Schwangerschaft eine Vogelstauballergie bekam, habe ich mich von den Vögeln wieder getrennt. Und erst 2012 habe ich wieder ein paar Vögel erworben, die mich aber nicht wirklich weiterbrachten.

Erst als ich im Jahr darauf Lutz Häring aus Vordorf kennengelernt hatte, und ich auch ein Paar sehr gute Vögel von ihm bekam, stellte sich der Erfolg ein. Ich bin Lutz sehr dankbar, dass er mir mit Rat und Tat zur Seite steht und seine Erfahrung weitergibt!

Somit lernte ich auch Zuchtfreunde von Lutz kennen.

Als ich bei den ersten Besuchen mitfahren konnte, kam ich aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Man gewinnt so viel dabei, was man erst mal alles verarbeiten muss. Denn die Eindrücke waren enorm.

Mein Dank gilt auch besonders Jürgen Scheuermann! Denn auch er hat mir sehr gute Tiere gegeben! Und hilft mit Rat und Tat und hat immer ein offenes Ohr.

Zuchtschwerpunkt sind alle Normalfarben,Austr.-Schecken und Zimter.

 

 

 

 

Counter html Code
 

 

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.